Dienstag, 30. Juni 2015

Nobody likes reverse centaur


Donnerstag, 4. Juni 2015

Savage Worlds: Hellfrost - Ruhmübersicht für Spielleiter

Vor ein paar Jahren habe ich für Shadowrun einen Spickzettel für den Meister erstellt, auf dem er den Fortschritt der Gruppe bei dem jeweiligen Run (Abenteuer) notieren konnte. Dies sollte die individuelle Verteilung von Karma (Erfahrungspunkten) erleichtern.

Bei Hellfrost beziehungsweise Savage Worlds im Allgemeinen ist es zwar nach meinem Kenntnisstand vorgesehen, das Erfahrungspunkte für alle Spieler gleich verteilt werden. Bei Werten zwischen eins und drei ist das ja auch schon ziemlich gravierend. Aber die Ruhmpunkte aus Hellfrost geben meiner Meinung nach eine hervorragende Möglichkeit ab, die Charaktere für ihre Taten während des Abenteuers zu belohnen oder auch abzustrafen.

Des Weiteren habe ich in der Übersicht Felder eingerichtet, in denen sich der Spielleiter die Namen und die Handicaps der Spielercharaktere notieren kann. So entfällt während des Spiels das lästige "gib mir mal Dein Charakterblatt". Der Spielleiter sieht jederzeit, womit er seine Spieler "kriegt", denn Handicaps werden ja gerne mal vergessen, vom SL und von den Spielern.



Im Hauptteil des Spickzettels kann der Spielleiter Ruhm-relevante Einzeltaten der Spieler notieren. Sei es als Positivbeispiel, dass der Bogenschütze den angreifenden Riesen mit einem Blattschuss aus 50m erledigt hat oder im negativen Bereich, dass Gefangene Kultisten von diesem Spieler gefoltert wurden, um an Informationen über den Hela-Kult vor Ort zu kommen.

Auf der Rückseite habe ich nochmal die wichtigste Tabelle abgedruckt und den allgemeinen Ablauf der Ruhmverteilung zusammengefasst.


(Die Inhalte sind mit Prometheus Games abgestimmt)